Flex Manager
21201 interim professionals
21201 professionals

 Auswählen

Ähnliche Lebensläufe suchen

Betriebsleiter, Produktionsleiter, Projektierungen

Betriebsleiter, Produktionsleiter, Projektierungen

Erfahrungen

07/2008 Gründung eines Beratungsunternehmens
Der kunststoffverarbeitenden Industrie wird europaweit Unterstützung bei verfahrenstechnischen Problemen, Beschaffung und Service angeboten.
Der Schwerpunkt liegt bei den thermoplastischen Verarbeitungsverfahren Extrusion, Thermoformen und Spritzguss.

11/2002 – 06/2008 Firma Liebherr-Hausgeräte
Fertigungsleitung der Bereiche Extrusion und Thermoformen,
Vertreterfunktion für den Bereich Spritzguss
Aufgabenschwerpunkte:
- Erfüllung des Produktionsprogramms (Qualität, Quantität, Termin und Wirtschaftlichkeit)
- Optimierung der Anlagennutzung und des Materialflusses
- Neu- und Umgestalten von Arbeitssystemen und Arbeitsabläufen
- Erarbeiten von Arbeits- und Qualitätsstandarts
- KVP-Maßnahmen initiieren und deren Umsetzung überwachen
- Wartungskonzepte für Maschinen und Werkzeuge erarbeiten,
Reparatur- und Instandhaltungsmaßnahmen veranlassen
- Vorbereitung und Realisierung von Investitionsvorhaben
- Personalplanung und Personalführung
- Umsetzung des Arbeits- und Umweltschutzes
- Lieferantenqualifizierungen
- Zusammenarbeit und Abstimmung mit den entsprechenden Abteilungen in den Tochterunternehmen in Österreich und Bulgarien
- Verschiedene Projektierungen (Materialumstellungen, Umbau und Erneuerung des Maschinenparks, neue Extrusionsfertigung für Bulgarien u.a.)

01/1998 – 10/2002 Firma AWECO Appliance Systems
Fertigungsleitung der Stanz- und Montagetechnik und einer Kunststoffspritzerei
Aufgabenschwerpunkte:
- Umsetzung der vorgegebenen Qualitäts-, Produktivitäts und Produktionsergebnisse
- Ermitteln von Schwachstellen in den Produktionsabläufen und Erarbeiten entsprechender Verbesserungsmaßnahmen
- Eigenverantwortliche Personalplanung und Personalführung, Schulungsmaßnahmen
- Auswertung von Produktionsdaten, Kennzahlenaufbereitung für die Geschäftsführung
- Fehleranalysen bei Kundenreklamationen, Klärung der Ausfallursachen sowie Einleitung geeigneter Abstellmaßnahmen
- Planung und Überwachung der Instandhaltung und vorbeugenden Wartung
- Vorbereitung und Durchführung von Produkt- und Anlagenneuanläufen
- Umzug und Inbetriebnahme einer kompletten Fertigung in ein anderes Werk

09/1991 – 12/1997 Firma Reiss International
Abteilungsleitung Vakuum-Automaten, Extrusion, Kunststoff-Schweißen und Sieb-/Tampondruck
Aufgabenschwerpunkte:
- Überwachen und Verbessern der Produktionsleistung bzw. –abläufe hinsichtlich Qualität, Quantität, Effizienz und Ausschuss
- Personalplanung und Personalführung
- Festlegen der Fertigungsreihenfolgen
- Überwachung von Wartungsvorgaben, sowie Arbeits- und Sicherheitsvorschriften
- Mitarbeit im TQM-Team

07/1984 – 08/1991 Firma Sulzer Escher-Wyss
Betriebsschlosser in der innerbetrieblichen Instandhaltung
Aufgabenschwerpunkte:
- Instandsetzung und Wartung von Werkzeugmaschinen und sonstigen betrieblichen Einrichtungen
- Umstellungen, Neuaufstellungen und Inbetriebnahmen von Werkzeugmaschinen


Ausbildungen

2006 – 2008 Technischer Betriebswirt IHK

1994 – 1997 Staatl. geprüfter Techniker,
Fachrichtung Kunststoffverarbeitung

1989 – 1990 Industriemeister Fachrichtung Metall IHK

1984 – 1986 Fachhochschulreife (Abendschule)

1981 – 1984 Lehre als Betriebsschlosser

Seminare:
2007 Besprechungsmanagement, Besprechungen – effektiv und effizient
2006 Projektmanagement live
2006 BG-Arbeitssicherheitsseminar Teil II
2006 Alterungsverhalten von thermoplastischen Polymerwerkstoffen
2005 Führungsseminar: Hilfen in psychosozialen Krisen und Konfliktsituationen:
„Wenn Verhalten aus dem Rahmen fällt“
2005 Der Weg zum perfekten Prozess
2005 Kühlkonzepte, Geheimnis des schnellen Zyklus
2005 Kunststoff-Halbzeugverarbeitung
2005 BG-Arbeitssicherheitsseminar Teil I
2004 Extrusion von Folien und Platten, Online-Qualitätsanalyse und -regelung
2004 Führungsseminar:
Kritische Situationen erfolgreich meistern: „Kontrolle, Anerkennung, Konflikt“
2003 Einfärben von Kunststoffen
2003 Grundlagen und Praxis der Extrusion
2003 Wirkungsvolle Kommunikation, konstruktive Gesprächsführung in betrieblichen Situationen
2003 Warmformen für den Praktiker


Kernkompetenzen

- Operatives Management
- Projektmanagement
- Produktionsverlagerungen/Fertigungsanläufe
- Inbetriebnahmen von Anlagen und Werkzeugen
- KVP
- TPM
- Troubleshooting
- Lieferantenentwicklung
- verfahrenstechnische Lösungen
in der Kunststoffverarbeitung

Sprachen

- Deutsch
- Englisch (im Aufbau)


Sonstiges

Einsetzbarkeit:
Europaweit mit Schwerpunkt Deutschland, Schweiz, Österreich, Ungarn, Rumänien, Bulgarien.


 Auswählen

Suchresultate

interimmanagementGeben Sie Ihre Beschreibung hier