Flex Manager
21231 interim professionals
21231 professionals

 Auswählen

Ähnliche Lebensläufe suchen

Geschäftsbereichsleiter, Interimsmanager

Geschäftsbereichsleiter, Interimsmanager

Erfahrungen

07.2005 bis heute Freiberuflicher Unternehmensberater/Interimsmanager.
• Interimsmanager Marketing/Vertrieb für die Tochter eines deutschen Industriekonzerns mit 45 Niederlassungen und einem Umsatz von 480 Mio. €.
• Erarbeitung einer Marketingkonzeption und Verankerung der Strategie in den Gesamtunternehmensprozess
• Optimierung eines Marketingkonzeptes im Bereich DIY
• Überprüfung und Optimierung eines Vertriebskonzeptes eines mittelständischen Unternehmens im Bereich Medizintechnik
• Interimsmanager Vertrieb im Bereich Lacke Farben

11.2000 bis 06.2005 Ernst & Young AG, Köln
Unternehmensbereich: Corporate Finance.
Position: Senior Manager. Prokura.
• Restrukturierung von Unternehmen
• Analyse von Unternehmensstrategien und Planungen im Bereich Marketing/Vertrieb,
• Ableitung entsprechender Marketing- und Vertriebsstrategien
• Neudefinition von Geschäftsmodellen
• Umsetzungsbegleitung und Controlling
• Coaching von Vorständen und Geschäftsführern.
Besondere Erfolge:
• Konzeption einer richtungweisenden Unternehmensstrategie mit den Eckpunkten:
- Profitabilitäts- und Qualitätsoptimierung, Standortpolitik und Erschließung neuer Kundensegmente
- Langfristige Umsetzungsbegleitung (3 Jahre) des umsatzstärksten Beratungsprojektes.

07.1999 bis 10.2000 Freiberuflicher Unternehmensberater
Projektmanagement für Agenturen und Unternehmen.
Tätigkeiten:
• Beratung und Festlegung von Marketingstrategien
• Neuausrichtung eines Pharma-Unternehmens im Bereich Nahrungsergänzungsmittel,
• Konzeption von vernetzten Vermarktungsstrategien für einen Online-Reiseveranstalter.

10.1997 bis 06.1999 August Brötje GmbH, Rastede
Hersteller/Großhändler von Heizungs- und Lüftungstechnik, Umsatz: 275 Mio. €.
Position: Geschäftsbereichs-Leiter Marketing. Mitglied der Geschäftsleitung, Gesamtprokura.
Tätigkeiten:
• Führung des Geschäftsbereichs Marketing mit den Abteilungen Produkt-Management, Kundentraining, Werbung und Marktforschung
• Konzeption und Durchsetzung einer neuen Dienstleistungsstrategie
• Veränderung des Geschäftsbereichs vom Produktmarketing zum Dienstleistungsmarketing.
• Optimierung des Produktprogramms
• Als Mitglied der europäischen Produktkommission der Blue Circle Heating mitverantwortlich für die Ausrichtung der internationalen Produktsortimente.
• Personalverantwortung für 21 Mitarbeiter.
• Umsatzverantwortung 130 Mio. €.
• Durch den Verkauf des Geschäftsbereichs Verlust des Arbeitsplatzes.

07.1996 bis 09.1997 ACOM-WBK GmbH, Stuttgart - Agentur für Communication und Marketing, Position: Unternehmensberater.
Tätigkeiten:
• Ausarbeitung von Marketingkonzepten für den Bereich technischer Gebrauchsgüter,
• Entwicklung einer Kommunikationsstrategie, Konzeption einer Dienstleistungsstrategie,
• Entwicklung eines Kundenbindungsprogramms mit dem Schwerpunkt Handel.

07.1992 bis 06.1996 Geberit GmbH, Pfullendorf – Marktführer in Europa im Bereich Sanitärtechnik, Umsatz in Deutschland: 240 Mio €. Marketing Installationssysteme, Position: Geschäftsbereichs-Leiter
Tätigkeiten:
• Verantwortliche Planung Realisierung sowie Einhaltung und Kontrolle folgender Budgets: Umsatz, Kosten, Ergebnisse
• Verantwortliche Sortimentspflege, Entwicklung von Neuprodukten
• Festlegung der Mittelfristplanung und Abstimmung mit der Konzernleitung
• Gestaltung von Marktbearbeitungsstrategien und Produkteinführungen, Führung des Geberit Informationszentrums mit 12.000 Kundenschulungen pro Jahr,
• Personalverantwortung für 26 Mitarbeiter.
• Umsatzverantwortung 150 Mio. €.

07.1991 bis 06.1992 MVM Werbeagentur, Duisburg.
Position: Unternehmensberater.
Tätigkeiten:
• Entwicklung eines Marketing-Konzeptes für ein internationales Computerhardware-Unternehmen, Werbekonzeptionen, Mediaplanung, Entwicklung von Kundenbindungsprogrammen.

04.1989 bis 06.1991 L.E.O.8 – Werbeagentur GmbH, Düsseldorf.
Position: Etat Direktor.
Tätigkeiten:
• Entwicklung von Marketingstrategien, Konzeption von Kommunikations- und Mediastrategien, Entwicklung von Promotion-Konzepten, Kundenkontakt und Beratung
• Enge Zusammenarbeit mit dem Kreativ-Bereich
• Koordination der entsprechenden Maßnahmen.
Durch Konkurs des Unternehmens Verlust des Arbeitsplatzes.

08.1988 bis 02.1989 Appel & Frenzel GmbH, Düsseldorf. Abteilung Marketing
Position: Produkt Manager Importwaren.
Tätigkeiten:
• Erarbeitung von Vermarktungsstrategien für Marketing und Vertrieb
• Führung der Werbeagentur, interne Koordination der Marketingmaßnahmen incl. deren Umsetzung
• Vorbereitung der Reportings an die Eigentümer.

10.1986 bis 08.1988 BP Stromeyer GmbH, Mülheim/Ruhr. Unternehmensbereich Partner-Geschäfte
Position: Marketing-Referent.
Tätigkeiten:
• Umsetzung von Marketing-Konzeptionen, Durchführung, Kontrolle sowie Koordination von entsprechenden Marketing-Maßnahmen, Auswahl, Briefing und Kontrolle von Agenturen,
• Beschreibung und Analyse von marketingrelevanten Problemen.
Durch Teilschließung der BP Stromeyer GmbH Verlust des Arbeitsplatzes.

12.1980 bis 09.1986 3M Deutschland GmbH, Neuss.
Produktmanager, Abteilung Marketing, Position für Scotch-Britt, Haushalts-Klebeband und Do-it-yourself-Produkte.
Tätigkeiten:
• Betreuung neuer Produkte bis zur Marktreife
• Auswertung von Marktforschungsanalysen und Ausarbeitung von Messekonzeptionen.
• Verkaufsaktionen,Promotions und Werbemaßnahmen.


Ausbildungen

31.10.1979 Diplom-Ökonom

09.1974 bis 10.1979 Gesamthochschule Duisburg
Studium der Wirtschaftswissenschaften,
Studienschwerpunkte: Marketing, Vertrieb, Unternehmensführung.
Note: 3,0

07.1973 bis 08.1974 Wehrdienst bei der Luftwaffe, Dortmund-Holzwickede

06.1971 bis 06.1973 Fachoberschule für Wirtschaft, Duisburg
Fachhochschulreife

06.1971 bis 06.1972 Betriebspraktikum bei Raab Karcher, Duisburg

04.1963 bis 06.1971 Leibniz-Gymnasium, Duisburg

2003 4. Power Pricing-Konferenz 2003, F.A.Z.-Institut

1998 Blue Circle Senior Manager Development Ashridge
Management College, England

1995 Führung und Motivation von Mitarbeitern,
Nägele & Partner

1994 Zielorientierte Gesprächsführung, Nägele & Partner
Die Prozesse der Informationsverarbeitung, Stratego

1991 Business English, Berlitz School


Kernkompetenzen

Erfahrungen in der Restrukturierung und Neuausrichtung von mittelständischen Unternehmen und Geschäftbereichen von internationalen Konzernen in Branchen Automotive, Industrial Products, Media, Food und Retail


Sprachen

Englisch (fließend)

Sonstiges

EDV: MS Word (gut), MS-PowerPoint (gut), MS-Excel (gut)


 Auswählen

Suchresultate

interimmanagementGeben Sie Ihre Beschreibung hier